Thinkingday im Stammesheim, 24./25.02.2006

Hier gibt es Fotos vom Thinkingday!

Wie ihr ja alle wisst, feiern wir jedes Jahr den Geburtstag von Lord Baden Powelll, dem Gründer der Pfadfinder. Also auch dieses Jahr am 24. und 25. Februar in unserem Heim.

Am Anfang sprachen wir über die Pfadfindergeschichte und über das, was Lord Baden Powell für die Pfadfinder getan hat. Danach gab es lecker Spaghetti, die uns Eule und seine 3 Mann starke Küchencrew zubereite hatten. Anschließend wurde das gemacht, was am unbeliebtesten ist: "abwaschen". Nachdem auch diese Arbeit getan war wurde lautstark gesungen. Nachdem wir einige Lieder geschmettert hatten zeigte uns Don einen interessanten Film vom Sommerlager. Nun konnte der Tschai serviert werden, anschließend sangen wir alle noch einige Lieder und es wurden die letzten Liederwünsche erfüllt. Dann sollten alle ins Bett, doch während Don und die Wölfis schlafen gingen blieben die Pfadis noch lange wach. Neo und Eule machten sich sogar noch die Nudeln vom Abendbrot warm. Als auch sie schlafen gingen war es schon fast Morgen.

Der nächste Tag: Am zweiten Tag stand das Anfertigen von Rechenschiebern auf dem Plan. Doch dazu musste erst einer die anderen wecken, denn Eule und Neo hatten mal wieder den Weckdienst verpennt! Als dann auch die beiden aufgestanden waren, gab es Frühstück und dann ging's an die Arbeit die Rechenschieber zu bauen , was sich als nicht ganz so einfach erwies. Nachdem dann auch das Mittag geschafft war, räumten wir das Heim sorgfältig auf und verabschiedeten uns voneinander und nun ging jeder wieder seinen Weg , wenn auch noch etwas müde.

Gut Jagd
Eule


Vom 24. bis zum 25. Februar haben wir uns im Heim getroffen, um gemeinsam den Geburtstag von Lord und Lady Baden-Powell zu feiern. Am Freitagabend haben wir die Thinkingday-Cents eingesammelt, die für die Pfadfinderarbeit in der Dritten Welt gespendet werden sollen.

Den Samstag haben wir genutzt, um japanische Rechenschieber (sogenannte Soroban) zu bauen. Für alle, die mit ihrem Rechenschieber trainieren wollen gibt es eine Seite (leider nur auf Englisch) mit einem kleinen Spiel. Dazu braucht man allerdings den Macromedia Flash-Player.

Flash-Spiel zum üben (englisch) unter "Flash-Mental-Calculation" klicken, dann runterscrollen:
http://www.soroban.com/index_eng.html

Beste Beschreibung, die ich bisher gefunden habe, wie man den Soroban benutzt (englisch):
http://www.gis.net/~daveber/Abacus/Abacus.htm

Deutsche Seite mit vielen Bildern, allerdings ohne richtige Erklärung:
http://www.hh.schule.de/metalltechnik-didaktik/users/luetjens/abakus/japan/jap.htm

Deutsche Seite mit kurzer Erklärung der Verwendung:
http://boris.jakubaschk.name/computergeschichte/mhilf/abarech0.htm

Viel Spaß und Gut Pfad,
Ben

Hier gibt es Fotos vom Thinkingday!

© by Stamm Radwersdorp, 2006

nach oben